Berichte

10.05.2015

Turnier der Fc-Junioren in Winterthur Wülflingen - Beitrag von Nicole Flückiger

Am Sonntag um 14:00 Uhr ging das Turnier in Winterthur Wülflingen auf dem Sportplatz Sporren los.

Anwesend waren folgende Mannschaften:

- SC Hegi
- FC Wiesendangen A
- FC Oberwinterthur
- FC Neftenbach
- FC Elgg
- FC Wülflingen A
- FC Wüöflingen B

Voll motiviert gingen unsere Jungs ins erste Aussenturnier 2015 und gewannen gleich mit 0 : 7 gegen den FC Oberwinterthur.
Die nächsten 6 Spiele gewann der SC Hegi Winterthur alle - war also die einzige Mannschaft am gesamten Turnier, welche kein Spiel verloren hat.

Wir gratulieren von Herzen!!!

SC-Hegi war vertreten mit folgenden Spielern: Léon, Leonard, Almir, Luan, Ali, Max, Cédric


24.01.2015

Ga- und Gb-Junioren Hallenturnier in Regensdorf - Beitrag von Nicole Flückiger

Gratulation für den erreichten 3. und 4. Platz

Mit 2 Mannschaften der G-Junioren reisten wir frühmorgens nach Regensdorf. Nach einer knappen Vorrunde musste sich das Ga für das Halbfinale qualifizieren und hat durch ein Penaltyschiessen gewonnen. Leider ging das Halbfinale dann verloren. Das Team Gb schaffte die Vorrunde für das Halbfinale aber ohne Probleme, verlor dieses aber ebenfalls. Der kleine Final um den 3. und  4. Platz war dann SC-Hegi Ga gegen SC-Hegi Gb. Ga erreichte schlussendlich den 4. Rang und Gb konnte sich mit dem 3. Platz zufrieden geben. Das die F-Junioren dann kurz darauf ihr Turnier mit dem Turniersieg, 1. Rang, beendete machte das SC Hegi Wochenende perfekt.


24.01.2015

Fc-Junioren Hallenturnier in Regensdorf – Beitrag von Nicole Flückiger

Gratulation für den erreichten 1. Platz

Mit der Mannschaft aus dem FC, zum Teil mit Ersatzspielern, da viele sich krank gemeldet hatten, reisten wir nach Regensdorf, ans diesjährige Hallenturnier.
Das F  Junioren Turnier startete mit  dem SC  Hegi gegen  FC  Würenlos. Noch etwas müde und verschlafen erkämpften wir uns ein faires 2:2 unentschieden. Beim zweiten Spiel eine Stunde später musste SC Hegi gegen die Regensdorf Lions antreten und gewann souverän mit einem 3:1. Die beiden weiteren Vorrundenspiele gewannen wir problemlos.
Vor dem Halb Finale gegen Buchs Dällikon FC erteilte der Trainer den Spielern noch einige wichtige Spielinformationen.

Im wichtigen Finalspiel musste sich der SC Hegi wie in der Vorrunde auch gegen den FC Wallisellen beweisen und gewann das Spiel wie in der Vorrunde auch knapp vor Schluss mit einem verdienten 1:0 Sieg. Wir alle sind sehr stolz auf unsere Fc-Junioren...

Es spielten mit: Mikka, Jon, Luan, Cédric, Leonard und Léon


8.01.2015

Db-Junioren Hallenturnier Rümlang 2015 – Beitrag von Heidi Binggeli

Gratulation zum Gruppen-Zweiten

Am Sonntag reisten wir nach Rümlang ans Hallenturnier, das der FC Srbija ZH in der Sporthalle Heuel organisiert hatte. Die Jungs waren voller Vorfreude und etwas nervös. Aber das änderte sich schnell, denn sie gewannen das erste Spiel der Gruppenphase mit 1:0. War das ein Jubel!

Das zweite Spiel war sehr spannend und endete 2:2. Im dritten Spiel sah es nicht gut aus, denn die Gegner führten bald mit 2:0. Jetzt gaben alle Jungs noch einmal  Gas und holten auf. Dabei wurden sie lauthals durch die mitgereisten Eltern unterstützt.


05.07.2014

Fa-Junioren Sommer Cup Winterthur 750 (Stadtmeisterschaft 2014) - Beitrag von Daniel Affentranger

Gratulation für den erreichten 2. Platz

Am Samstag 05.07.14 startete das Fa von Hegi in die Gruppenspiele der Stadtmeisterschaft.
Mit einem Unentschieden gegen Tössfeld begann das Turnier eher harzig. Durch den Regen welcher am Samstagmorgen herrschte, erwachte das Team und gewann im "Derby" gegen den FC Oberwinterthur. Auch gegen Töss setzte sich die F Jungs von Hegi durch und standen im Halbfinale, wo der FC Phoenix Seen wartete. Am Anfang begannen die gelb roten zaghaft. Doch je länger das Turnier dauerte kamen die Junioren in einen richtigen Spielrausch.


06.12.2014

Abschlussevent „Abschluss mit Schuss“ C-Junioren - Beitrag von Dominic Iseli

Am Samstag, 06.12.2014, hatten die C-Junioren des SC Hegi Winterthur zum Abschluss der erfolgreichen Herbstsaison einen besonderen Event verdient.
Dazu mieteten wir exklusiv für 1 ½ Stunden, nur für uns, die ganze Indoor-Lasertag Anlage in Zürich. Der Event kam bei Jung und Alt sehr gut an. Die Eltern welche mitgespielt hatten, waren begeistert und wie es die Jungs fanden, sollte allen klar sein.

Ich möchte diese Gelegenheit auch nützen um den Spielern für Ihr Engagement, den Einsatz und die Motivation in dieser Saison zu danken.

Wir schlossen in unserer Gruppe als die Mannschaft ab, welche am meisten Tore erzielt hatte und am Wenigsten kassierte. 9 Spiele, 71 geschossene und 5 kassierte Tore. Leider aber nur auf dem undankbaren Platz 2.

Freudig sehe ich der neuen Saison im Frühling entgegen in einer höheren Stärkeklasse. Ich bin mir sicher, auch dort werden wir uns wieder beweisen und attraktiven Fussball spielen.

An dieser Stelle ein grosses Dankeschön an alle die Elternteile die stets ihre Kinder an die Spiele begleitet und mich in meiner Arbeit unterstützt haben. Ich weiss das wirklich zu schätzen.. BESTEN DANK!!
Also Jungs, macht mich weiter so stolz und habt Spass und Freude an eurem liebsten Hobby. Bleibt am Ball…


18.11.2014

Fa-Junioren Hallenturnier Effretikon - Beitrag von Daniel Affentranger

Gratulation für den erreichten 3. Platz

Mit einer kombinierten Mannschaft (5 Fa- und 2 Fc-Junioren), reisten wir nach Effretikon ans Hallenturnier.
Obwohl wir das erste Spiel gegen den FC Wettswil-Bonstetten erst um 14:30 Uhr hatten, schienen die Jungs noch die Bettdecke zu spüren. Es wollte einfach nichts gelingen. So verloren wir das erste Spiel. 

Danach waren die Fa-Junioren etwas wacher und erreichten gegen den FC Weislingen ein Unentschieden. Gegen Phoenix Seen gab es ein erneutes Unentschieden. Und dann kam das letzte Spiel der Vorrunde gegen den FC Pfäffikon. Anspiel, Schuss und „Toooorrr“. 6 Sekunden brauchte Maverick um den Ball in das Tor zu schiessen. Es ging im hohen Tempo weiter, welches der SC-Hegi schliesslich gewannen. 

Plötzlich stand der SC-Hegi im Halbfinal, wo niemand geringeres als der Grasshoppers Club Zürich wartete. Die ersten 5 Minuten konnten wir gut mithalten und liessen GC nicht ins Spiel kommen. Danach ging aber bei den bleu weissen leider die Post ab und wir konnten nicht mehr dagegenhalten. So kamen wir in den kleinen Final um Platz 3 und 4. In diesem Spiel wartete der FC Seuzach auf uns - welches GC ein 1:1 abringen konnte. Lukas der Trainer forderte nochmals alles von den Hegianern. Die Motivationsspritze hatte offenbar Wirkung gezeigt. Nach 5 Sekunden zappelte der Ball bereits wieder im Tor - Torschütze wiederum Maverick (gemäss Speaker das schnellste Tor des Turniers). Aber Seuzach hielt dagegen und glich aus, Wiederum Anspiel von Sc-Hegi und nun konnte Jon seinen Schuss im Tor unterbringen. Immer wieder kam Seuzach durch den Ausgleich zurück ins Spiel. Nach einem Eigentor von Seuzach, kam dann Sc-Hegi richtig in Fahrt und machte mit zwei weiteren Toren die Sache klar.

Es spielten: Elia, Maverick, Moreno, Jon, Mikka, Joel, Silvan

Der Autor zählt die Resultate nie genau mit, daher fehlen auch die jeweiligen Endergebnisse…


05.07.2014

Fa-Junioren Sommer Cup Winterthur 750 (Stadtmeisterschaft 2014) - Beitrag von Daniel Affentranger

Gratulation für den erreichten 2. Platz

Am Samstag 05.07.14 startete das Fa von Hegi in die Gruppenspiele der Stadtmeisterschaft.
Mit einem Unentschieden gegen Tössfeld begann das Turnier eher harzig. Durch den Regen welcher am Samstagmorgen herrschte, erwachte das Team und gewann im "Derby" gegen den FC Oberwinterthur. Auch gegen Töss setzte sich die F Jungs von Hegi durch und standen im Halbfinale, wo der FC Phoenix Seen wartete. Am Anfang begannen die gelb roten zaghaft. Doch je länger das Spiel dauerte kamen die Junioren in einen Spielrausch und konnten das Spiel gewinnen. Das Finale, dass am Sonntag stattfand lautete SC Hegi vs. SC Veltheim. Bei strahlendem Sonnenschein fanden sich Kinder, Eltern und Trainer auf der Schützenwiese ein, wo das Finale auf dem Hauptplatz ausgetragen wurde. In den ersten Minuten ging der SC Veltheim in Führung. Jedoch kaum das Anspiel erledigt hämmerte Hegi das Runde ins Eckige. Leider hatte die Hegitruppe Phasen in denen sie nicht wirklich Fussball spielten und plötzlich lagen die Jungs mit 6:2 zur Pause im Rückstand. In der zweiten Hälfte (zweimal 15 Minuten), sahen wir ein Hegi, dass sich bemühte und kämpfte am Schluss winkte uns leider nicht das Glück und der SC Veltheim gewann mit 8:5. Ein grosses Kompliment an die Kinder. Ihr habt um jeden Ball gekämpft und nicht aufgegeben zudem seit ihr die einzige Mannschaft von Hegi, die es in den Final geschafft habt.

Es spielten: Levry, Elia, Marko, Joshua, Lamai und Maverick


17.06.2014

G-Junioren Kidsfestival Windisch 2014 - Beitrag von Daniel Affentranger
 
Bei schönstem Juniwetter nahmen die G Junioren am Kids Festival in Windisch teil.
Verschiedene Spiele in denen die Geschicklichkeit gefordert wurde, wechselten sich mit Fussballspielen ab.
Eltern und Kinder hatten viel Spass und am Schluss durfte jedes Kind das Tenue mit nach Hause nehmen.


09.02.2014

Ea-Junioren Internationales Hallenturnier Kreuzlingen 2014 - Beitrag von Christian Memmer und Giuseppe Benvenuti

Gratulation für den erreichten 2. Platz

Am Sonntag mussten alle Jungs früh aus den Federn um am Internationalen Hallenturnier in Kreuzlingen teilzunehmen. Ein Spiel dauerte 10 Minuten ohne Seitenwechsel. Wir konnten in der Gruppenphase alle Spiele für uns entscheiden. Nach dem gewonnenen Halbfinal-Spiel war die Freude riesig und wir konnten ins Finale einziehen. Nach einem spannenden 1:1 nach der regulären Spielzeit, musste das Finale im Penaltyschiessen entschieden werden. Leider hatte die gegnerische Mannschaft die stärkeren Nerven und so mussten wir uns mit dem 2. Rang begnügen.

Ein grosses Kompliment an alle...

Es spielten: Janis, Moritz, Ivan, Yves, Linus, Ammar, Dario, Alessio und Miguel